Die Idee

Als Pädagogin, Vorstandsvorsitzende und Mutter von drei Kindern liegt mit qualitativ gute Arbeit in Einrichtungen der Elementar- und Primarbildung sehr am Herzen. In den vergangenen Jahren habe ich durch meine berufliche und ehrenamtliche Tätigkeit einen Einblick in viele verschiedene Einrichtungen erhalten und diese auch ein kurzes Stück begleiten dürfen.

 

Daraus ist die Idee für "Q-i-K Qualität in Kitas" entstanden: Einrichtungen zu begleiten und zu beraten - auf Wunsch basierend auf einer pädagogischen Qualitätsevaluation. Damit sprechen wir nicht nur über ein Bauchgefühl oder eine subjektive Wahrnehmung, anhand von standardisierten Verfahren erhalten Sie wissenschaftlich fundierte Aussagen. Teamfortbildungen, Teamentwicklung oder Coaching können dann geeignete Angebote sein, um die Qualität der Arbeit in der Einrichtung zu stabilisieren.


Die Philosophie

...nachhaltig

"Q-i-K Qualität in Kitas" wirkt langfristig. Durch zahlreiche aktive Elemente können die Pädagogen viel für den Alltag mitnehmen und direkt loslegen. Durch die Kombination von Teamfortbildung, Coaching und ggf. auch Teamentwicklung erreichen wir gemeinsam nachhaltige Veränderung.

 

...praxisorientiert

"Q-i-K Qualität in Kitas" orientiert sich an dem, was das Team in der Einrichtung benötigt. Aus diesem Grund bietet "Q-i-K" seine Seminare für das ganze Team an, so sind alle auf einem Stand und können gemeinsam an den Themen weiterarbeiten. Dabei steht das Lernen in Aktion im Mittelpunkt.

 

... individuell

"Q-i-K Qualität in Kitas" schaut gemeinsam mit Ihnen ganz genau hin, wo der spezielle Bedarf in Ihrer Einrichung liegt. Dabei können standardisierte Qualitätsevaluationsinstrumente helfen, das Bauchgefühl "greifbar" zu machen. In enger Abstimmung mit Leitung oder Träger wird besprochen, welches Angebot bei Ihnen sinnvoll ist.