Wer ich bin

Mein Profil zeichnet sich durch die besondere Kombination aus pädagogischem Wissen und Erfahrung in der digitalen Umsetzung von pädagogischen Prozessen aus, die gekoppelt mit träger- und einrichtungsspezifischem Wissen durch eigene Einrichtungen im Elementar- und Primarbereich ist. Mehr zu meiner Person finden Sie auf den folgenden Seiten.

 

Seit Mai 2016 bin ich freiberuflich tätig, neben Qualitätsevaluationen für Kitas, biete ich Fortbildungen für Einrichtungen und Coaching für Trägervertreter und Leitungen an.

 

Digitale Teamfortbildungen mit einem neuen, innovativen Konzept biete ich seit Januar 2019 gemeinsam mit Theresa Lill und Jasmin Block in dem Institut "Qualität in Kitas - Lepold, Block, Lill GbR" an.

Was mich beschäftigt

Als Pädagogin, Trägervertreterin und Mutter stellt die pädagogische Qualität in der frühkindlichen Bildung für mich ein zentrales Thema dar. Ich gehe Fragestellungen auf den Grund, wie neuen Medien die Qualität in Einrichtungen verändern und wie sie die digitale Inklusion ermöglichen können. Aber auch die frühkindlichen Entwicklungsbeobachtung und -dokumentation sowie die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft beschäftigen mich.

Kontakt

 

Sie haben Interesse an einem fachlichen Austausch? Sie sind auf der Suche nach einer Referentin oder einem pädagogischen Workshop? Dann nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf.