Gemeinsam geht es Besser...

... und darum kooperiere ich mit verschiedenen Partnern im Bildungsbereich. Ein Klick auf das jeweilige Logo bringt Sie direkt zum Internetauftritt der Kooperationspartner.

Im Bereich der frühkindlichen Bildung ist der Cornelsen-Verlag ein starker Netzwerkpartner. Mit dem Verfahren "Entwicklungsbeobachtung und -dokumentation (EBD)" hat der Verlag ein Instrument im Programm das für die Altersspanne von 3 - 72 Monate eingesetzt werden kann.


Die FHM bietet am Campus Bamberg moderne, anwendungsorientierte Studiengänge wie beispielsweise "Sozialpädagogik und Management" an.


Die mobile Anwendung Dokulino ermöglicht es Kitas standardisierte Entwicklungsbögen (wie z.B. BaSiK, seldak, sisimik, liseb) einfach und zeitsparend zu erfassen und auch gleich auswerten zu lassen.


Der Verlag Herder ist bekannt für seine pädagogische Stärke, sei es im Buch- oder Zeitschriftenbereich. Ein starker Partner bei meinen Veröffentlichungen.


Ich bin der festen Überzeugung: Digitiale Medien können die Arbeitsprozesse in der Kita deutlich vereinfachen.

KigaClick bietet eine mobile App, die Pädagogen bei der Verwaltung ihres Alltags entlastet.  So haben sie mehr Zeit für Bildung, Erziehung und Förderung der ihnen anvertrauten Kinder. Eine zugehörige Elternapp vereinfacht die direkte Kommunikation zwischen Eltern und Gruppenpädagogen und unterstützt die Erziehungspartnerschaft.


Kiggi hilft Kindergärten dabei Sponsoren zu finden, um hochwertiges Material anzuschaffen oder auch Weiterbildungen zu finanzieren. Das Schöne dabei: Der Einrichtung entstehen keinerlei Kosten.


Prof. Helen Knauf (HS Fulda - Professur Pädagogik der frühen Kindheit) beschäftigt sich u.a. mit digitalen Portfolios und auch der Digitalisierung der Sozialen Arbeit.

Ihr Blog "Kinder" dreht sich rund um die frühkindliche Bildung.


Der Dachverband für bayerische Montessori-Kinderhäuser und -Schulen. Beratung, Information und politische Verhandlungen sind einige der Themenfelder für die der MLVB steht. Die Montessori-Bildungsakademie des MLVB bildet als unabhängige, überregionale Institution qualifiziertes Personal für alle Arbeitsbereiche in pädagogischen Einrichtungen aus und weiter.


Mein Herzensprojekt - die Ansbacher Montessori-Einrichtungen. Mit motivierten und fachlich sehr gut qualifizierten Pädagogen kann ich gemeinsam die Theorien und Ansätze in der Praxis erproben.


Ein digitales Tool, das meines Erachtens kaum Wünsche offen lässt:

Mit Nemborn können Wissen und Erlebnisse einfach und sicher miteinander geteilt werden. Das stärkt nicht nur die gute Bildungs- und Erziehungspartnerschaft, sondern eröffnet Einrichtungen ganz neue Wege der Kommunikation.

Nemborn bietet Management, Dokumentation, Sprach- und Videoportfolio, Beobachtung und Kommunikation in einem - für Kita, Hort und Schule.


RatioProtect ist ein einfaches, transparentes Versicherungskonzept im Baukastensystem, das Ihnen die tägliche Arbeit erleichtert. Es wurde speziell nach den Bedürfnissen von Schulen/KITAS/KIGAS in freier Trägerschaft entwickelt und umfasst die Bausteine Versicherungen, Vorsorge und Finanzen.


Mit der mobilen Tablet-App stepfolio können Kitas direkt im Geschehen alle gängigen Entwicklungsbögen (wie EBD, Grenzsteine der Entwicklung, BaSiK, sismik, seldak und viele mehr) dokumentieren. Es können Foto- und Videoportfolios angelegt und die Sprachbildung mittels Audioportfolio begleitet werden. Und das alles direkt im Gruppengeschehen. So wird wertvolle Zeit gewonnen, die der Qualität der Arbeit mit den Kindern und dem Dialog mit den Eltern zugute kommt.


"zweitspracherwerb.com" steht für 20 Jahren Erfahrung mit der alltagsintegrierten systematischen Sprachbildung und Sprachförderung. Um diesem Anspruch in der Praxis gerecht zu werden, bietet "Zweitspracherwerb" Weiterbildungen zu den wichtigen Themen der sprachlichen Bildung an.