· 

Elementarpädagogik im Fokus: Neue Zeitschrift für die Kita

 In der ersten Ausgabe der neuen Fachzeitschrift Elementarpädagogik im Fokus bin ich gleich mit zwei Beiträgen rund um das Thema "Digitale Medien im Kindergarten" vertreten.  

 

Neue Wege in der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Hier thematisieren wir, wie Kitas unterschiedliche Möglichkeiten und Formen des informativen Austausches im Rahmen der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft nutzen.

Dabei geben wir einen Einblick, wie die Kommunikation von Eltern und Fachkräften durch neue Wege über digitale Medien ergänzt werden kann. 

Worauf ist bei digital gestützter Elternkommunikation zu achten? Welche Chancen und Möglichkeiten eröffnen sich dadurch? Und wie kann die Einführung digitaler Werkzeuge in die Strukturen der Kindertagesstätte gelingen?

 

Darüberhinaus enthält die Ausgabe ein Interview von  Veronika Robisch mit mir zum aktuellen Stand von Medien in der Frühpädagogik.

 

Das Interview geht unter anderem auf folgende Fragen ein:

  • Wie kann es gelingen, dass Tablet, Smartphone und Co nicht zu sehr in den Fokus rücken, und sich mediale und die so vielen anderen wichtigen Erfahrungen die Waage halten?
  • Man hört oft, dass Kinder ein Recht auf ein Aufwachsen mit digitalen Medien haben, was bedeutet das für die Einrichtungen und wo finden sie bei dieser Herausforderung Unterstützung?
  • Kinder beobachten ganz genau, was Erwachsene mit digitalen Medien tun. Kann das eventuell auch Anregungen für Einsatzmöglichkeiten in der Kita liefern?